Manuela Kopp - Massagepraxis - MK-Massagen

Kinesiotaping

Bei dem Kinesiotape handelt es sich um ein elastisches, wasserfestes und luftdurchlässiges Tape und wird über Tage und Wochen getragen.
Durch die Elastizität des Tapes bildet es sozusagen eine „zweite Haut“. Dadurch kommt es einerseits bei jeder Bewegung zu einer Massage des Areals, dass mit dem Tape behandelt wird und andererseits werden Gelenke und Muskeln in ihrer Bewegung unterstützt.
Dadurch erreicht man eine vermehrte Durchblutung sowie eine Unterstützung des Lymphsystems.

Besonders Sportler schätzen die Wirksamkeit des Kinesiotapes.
Das Tape ist in verschiedenen Farben erhältlich. Jede Farbe hat aufgrund der Farbenlehre eine bestimmte Wirkung.
Je nach Problematik wird das Tape in der dafür passenden Technik (Muskelanlage, Ligamentanlage, Korrekturanlage oder Faszienkorrektur) angelegt.


Wirkung des Kinesiotapes

  • Haut (Durchblutung, Lymphsystem)
  • Schmerzrezeptoren (schnelle Schmerzbefreiung – z.B. nach Umknöcheln)
  • Meridiane bzw. Akupunkturpunkte
  • Faszien und Kapseln
  • Narbengewebe
  • Muskeln

Indikationen

  • HWS-Syndrome
  • Kopfschmerz
  • Migräne
  • Epicondilytis
  • Carpaltunnel-Syndrom
  • Skoliosen
  • Fersensporn
  • Ischialgie
  • Diskusprolaps
  • Cox- und Kniearthrose
  • Muskelteilrupturen
  • Gelenkdistorsion
  • Lymphödem (obere und untere Extremität)
  • verschiedene Schmerzzustände u.v.m.

Terminvereinbarung

MK-Massagen
Massagepraxis
Manuela Kopp

Vereinbaren Sie Ihren Termin:
+43 677 62461473
manuela.kopp@mk-massagen.at


Hinweise

Sie haben Fragen zu Ihrem ersten Termin oder der Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse? Hier finden Sie weiterführende Informationen.
Wissenswertes


Social Media